Tanzen wie ein Star!

Das Couture Kids Team investiert viel Zeit hinter dem PC, mit der Lagerbewirtschaftung, beim Versand der Bestellungen etc. Dennoch ist es uns wichtig, das wir uns nicht nur theoretisch mit Tanzen und Sport beschäftigen, sondern auch praktisch am Ball zu bleiben.

Da wir zwei ausgebildete Groupfitness- und Tanzinstruktorin sind, führen wir regelmässig Workshops durch und unterrichten auch Fixlektionen, welche wöchentlich in der Region um den Zürichsee stattfinden.

Letzten Freitag durften wir unsere Passion für die Stilrichtung Streetdance mit einer kleinen aber feinen Gruppe in mygroupfitness.ch in Rapperswil-Jona ausleben. 

Wir haben geschwitzt und unsere Köpfe rauchten, denn die Choreo von Joanne hatte es in sich. Das Tempo war schnell, obwohl der Final-Song "I don't care" von Ed Sheeran und Justin Bieber sich eher langsam anhört. Warum ein langsamer Song schnell getanzt wird? Beim Streetdance werden auch die Off-Beats mitgezählt. Aus diesem Grund tanzt man nicht nur im Rhythmus 1,2,3 sondern zählt auch die Zwischenschläge 1+2+3 mit und vertanzt diese entsprechend. Das macht die Choreographie schnell und komplex und so ein Streetdance Workshop ist neben dem Funfaktor auch ein effizientes Konditionstraining.

Doch die Ladies haben durchgehalten und einen super Job gemacht. Am Schluss konnen wir alle die Choreo (mit einigen Fehler dazwischen - who cares) mittanzen. Der Spass stand definitiv im Vordergrund und entsprechend war die Stimmung super. 

Doch seht selber:

Nun freuen wir uns auf nächste Workshops. Im Jahr 2019 werden wir zwei weitere "Highlights" unterrichten:

Sei auch du dabei. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Alle Kommentare werden moderiert, bevor sie veröffentlicht werden.